Bestattung Wimmer Tel. +43 7723 5095
Menü überspringen
Kondolenzbuch für
Rudolf Gerhartinger
† 10.08.2019
Lösung bitte im Feld daneben eingeben
   


Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: .
Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Weiterblättern >
Familie Buttinger

Alles hat seine Zeit;
zusammen sein und getrennt zu
werden, reden und schweigen,
lachen und weinen,
trauern und getröstet werden.


Der Trauerfamilie unser herzlichstes
Beileid von
Familie Felix u. Renate Buttinger
geschrieben am 10.08.2019
Fam. Haslberger
Wenn die Sonne des Lebens
untergeht,
leuchten die Sterne der Erinnerung.



Aufrichtige Anteilnahme
Peter und Petra Haslberger
geschrieben am 10.08.2019
Fam. Zoepfl

Und ploetzlich ist der Platz leer
aber die schienen Erinnerungen
bleiben fuer immer.
Moege euch die Erinnerung
an die gemeinsame Zeit
Trost spenden.
Wir wünschen euch Gedanken des Trostes und liebe Menschen
an eurer Seite die euch in eurer Trauer und eurem Schmerz begleiten.

Wir denken an Euch und schicken Euch ganz viel Kraft fuer die kommende
Zeit
geschrieben am 11.08.2019
Erwin & Christl
Beim Abschied wird uns oft erst klar,
wie kostbar jeder Moment doch war.
Wäre dieser Abschied nicht, hätte die Zeit davor nur wenig Gewicht.


Liebe Friedi,

Wir wünschen Dir für die Zeit des Abschieds und der Trauer von Herzen viel Kraft und Zuversicht.

Rudi möge in Frieden ruhen
geschrieben am 12.08.2019
Erwin & Christl
Erinnerung und
Liebe bilden
die Brücke
zwischen Leben
und Tod

Den Angehörigen unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft für die kommende Zeit.

Das ewige Licht leuchte ihm
geschrieben am 12.08.2019
Milena
Ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.
Ich bin ich, du bist du.
Das, was ich für dich war, bin ich immer noch.
Gib mir den Namen, den du mir immer gegeben hast.
Sprich mit mir, wie du es immer getan hast.
Gebrauche nicht eine andere Lebensweise.
Lache weiterhin über das,
worüber wir gemeinsam gelacht haben.
Ich bin nicht weit weg,
ich bin nur auf der anderen Seite des Weges.
(Fritz Reuter)

Liebe Elfi, liebe Friedi ich wünsche euch viel Kraft.

Die Zeit heilt nicht alles,
aber sie rückt das Unheilbare aus dem Mittelpunkt.
geschrieben am 14.08.2019
Hauptstraße 20, 4952 Weng im Innkreis, Tel. +43 7723 5095,
Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. akzeptieren Mehr Infos