Bestattung Wimmer Tel. +43 7723 5095
Menü überspringen
Kondolenzbuch für
Josef Wagenhammer
† 13.03.2022
Lösung bitte im Feld daneben eingeben
   


Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: .
Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Weiterblättern >
Johann und Theresia Huber

Gott schaute in seinen Garten
und sah einen freien Platz.
Dann schaute er zur Erde hinunter
und sah dein müdes Gesicht.
Er sah dein Leiden,
er sah deine Schmerzen.
Er sah, dass dein Weg schwer wurde,
dass er zu schwer war, weiter zu gehen.
Er schloss deine müden Augen
und schenkte dir seinen Frieden.
Er legte seinen Arm um deine Schultern
und hob dich empor zur Ruhe.

Aufrichte Anteilnahme
Hans und Resi Huber Uttenhdorf
geschrieben am 14.03.2022
Josef Köhl
Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung.
In lieber Erinnerung Sepp Köhl und
der Oldtimerstammtisch Sonnleiten
geschrieben am 14.03.2022
Sepp u.Berta Bernroider
In lieber Erinnerung,ruhe in Frieden Sepp und Berta Bernroider
geschrieben am 14.03.2022
Fam. Grünwald

Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt.

Es ist immer zu früh und doch sind die Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne und einzigartige Momente, die unvergessen bleiben.

In lieber Erinnerung an Sepp unsere
aufrichtige Anteilnahme

Josef und Margarete Grünwald


geschrieben am 14.03.2022
Georg und Gerlinde Perschl
Liebe Trauerfamilie!

Es ist Erlösung - sagt der Verstand.
Es ist zu früh - sagt das Herz.
Du fehlst - sagt die Liebe.
Es ist Gottes Wille - sagt der Glaube.

Doch wer sagt, so ist das Leben,
der weiß nicht, wie weh es tut.

Unser aufrichtig empfundenes Beileid zum Tod eures Bruder, Schwagers und Onkels.

Georg und Gerlinde Perschl
geschrieben am 14.03.2022
Johann und Karoline Öller
Liebe Trauerfamilie!

Der beste Teil unseres Lebens
findet sich in den Herzen derer wieder,
die uns geliebt haben.


Wunderbare Augenblicke leuchten weit über das Leben hinaus.

Für viele von uns wird Sepp für immer unvergessen bleiben.

Hans und Lini Öller

geschrieben am 14.03.2022
Bike team Borbet

Eine Stimme,die vertraut war schweigt.
Die Erinnerung an unserem "Sonnleitn Wirt" geht nie verloren.
Der Sepp war immer,bis spät in der Nacht, für uns da, ist nicht mehr.
Was uns bleibt, sind die vielen gemeinsamen Erlebnisse.
Danke für Alles, Sepp.

Deine Freunde vom

Bike Team Borbet
geschrieben am 14.03.2022
Erwin Staudinger; Braunau
Geschätzte Trauerfamilie !

Ein Gastwirt aus Leidenschaft
und liebenswerter Mitmensch hat sein
irdisches Dasein beendet.
Mögen ihm die im Leben ertragenen
Leiden und Entbehrungen im Jenseits
entsprechend abgegolten werden.

"STILLE GEDANKEN MACHEN UNS
BEWUSST, WIE VERGÄNGLICH
ALLES LEBEN IST"

Aufrichtiges Beileid !
Erwin Staudinger; Oberamtsrat i.R.,
ehem. Lebensmittelinspektor
BH- Braunau
geschrieben am 14.03.2022
Kücher Karl
Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung.

Ich war über Jahrzehnte oftmals und gerne bei dir zu gast, unsere gegenseitige Freundschaft und Wertschätzung hat uns immer begleitet und verbunden.

Gerne denke ich an die vielen Begegnungen bei dir und mit dir beim Wirt z`Sonnleiten zurück, Karl.
geschrieben am 15.03.2022
F.F.Freihub
Die freiwillige Feuerwehr Freihub möchte den Angehörigen die innigste Anteilnahme und unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.

Eine Stimme die einst vertraut schweigt.
Ein Mensch der für seine Lieben und die Feuerwehr da war, ist nicht mehr.
Erinnerungen und Dankbarkeit bleiben.

Beim Abschied wird
uns oft erst klar,
wie wertvoll jeder
Moment doch war....

Allen Angehörigen von Herzen viel Kraft in dieser schweren Zeit.
geschrieben am 15.03.2022
♥Anita & Helmut Egger mit Fabian
Liebe Frieda und Lois,
Liebe Hilda mit Andreas
Liebe Sylvia und Franz mit Kindern... ♥
Wir alle träumen von einem Leben ohne Last und wissen doch:
Das gibt es nicht. Das Leid ist so unerklärlich und so unbegreiflich wie Gott selbst.
Er trägt uns aber durch diese schweren Zeiten hindurch. Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges. Wir können euch euren Schmerz nicht ersparen und können euch das, was so weh tut auch nicht abnehmen, aber ihr sollt wissen, dass wir in Gedanken und im Gebet bei euch sind. 🙏
Den Schmollner Volkschülern war es auch immer eine große Freude,
nach der alljährlichen Florianwallfahrt, bei Sepp einzukehren.
Möge Gott ihm alle Mühe und die viele Arbeit lohnen!
Wer Sepp kannte, weiß was ihr verloren habt!
Im Glauben an die Auferstehung und in der Hoffnung an ein Wiedersehen, möchten wir euch allen unser aufrichtiges Beileid und tiefstes Mitgefühl ausdrücken!!!
Viel Kraft und Zuversicht sowie Gottes reichsten Segen für diese schwere Zeit!
Möge Jesus eure traurigen Herzen wieder heilen und euch Trost schenken. ♥
Eine gute Reise lieber Sepp! Das ewige Licht möge dir leuchten 🕯
Ruhe in Frieden †






geschrieben am 16.03.2022
Franz u. Marianne Gierzinger u. Kreszenz Altmann
Den Angehörigen,
unsere innigste Anteilnahme und unser Mitgefühl und viel Kraft in der Zeit des Abschiednehmens.

Die Erinnerung und Liebe, die man
tief im Herzen besitzt, kann man durch
den Tod eines geliebten Menschen nicht verlieren, denn es bildet eine Brücke zwischen Leben und Tod.

Ruhe in Frieden und das ewige Licht leuchte ihm.
geschrieben am 16.03.2022
Wolfi und Moni Probst
Erinnert euch an mich,
aber nicht an dunklen Tagen.
Erinnert euch an mich,
in strahlender Sonne,
wie ich war,
als ich noch alles konnte.

Aufrichtige Anteilnahme

Wolfi und Moni Probst


geschrieben am 17.03.2022
Reit- und Fahrverein Maria Schmolln
Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um ihn und sprach: Komm heim.

Liebe Trauerfamilie, leider mussten wir erfahren dass der Wirt z'Sonnleiten verstorben ist. In diesen schweren Stunden des Abschieds möchten wir euch unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Möge euch die Erinnerung an die gemeinsame Zeit Kraft und Zuversicht geben.
Wir werden uns immer gerne an die lustigen Stammtische oder so manche Einkehr mit den Pferden beim Wirt in da Sonnleiten erinnern.
Ruhe in Frieden Sepp!
Der Vorstand und die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Maria Schmolln
geschrieben am 17.03.2022
Johann und Helene Kücher
LIebe Trauerfamilie!

Ein liebes Familienmitglied in die Ewigkeit zu entlassen fällt uns besonders schwer. Doch im Vertrauen auf die Barmherzigkeit Gottes und der Hoffnung auf ein Wiedersehen, macht das Loslassen ein kleine bisschen leichter.
Ein Besuch beim "Wirt Sepp" ist schon recht lange her, aber wir erinnern uns gern an seine Gastfreundschaft!

Wir sind in Gedanken mit euch verbunden und beten für euren Bruder, Schwager und Onkel

Helene und Paul Kücher

geschrieben am 18.03.2022
Stammtisch Pfendhub
Liebe Trauerfamilie

unser aufrichtiges Beileid!


Es gibt im Leben für alles eine Zeit,
eine Zeit der Freude,
der Stille und eine Zeit
der dankbaren Erinnerung.

So denken wir oft an unsere langen Stammtische zurück, wo Sepp
immer bis zur aller letzten Runde
für uns da war.

Danke Sepp!

Ruhe in Frieden!

Deine alten Pfendhuber
geschrieben am 19.03.2022
Hans und Zenzi Hintermaier Moosbach
In lieber Erinnerung und ein herzliches Beileid
geschrieben am 19.03.2022
Lisi Stelzhammer
Liebe Friedl, liebe Hilda ,liebe Trauerfamilie

Dre Tod kann uns von dem Menschen trennen,der zu uns gehörte,aber er kann uns nicht das nehmen,was uns mit ihm verbindet.
Wir haben viele gesellige Stunden in Sonnleiten verbracht.Sepp war mit Hilfe seiner Familie immer bestrebt ,daß sich seine Gäste wohlgefühlt haben.
Danke dafür!

Den Trauerfamilien mein aufrichtiges Beileid
geschrieben am 21.03.2022
Karin und Hans Kreil

Alles hat seine Zeit ...
es gibt sie - die Zeit der Freude und der lustigen Stunden,

aber auch die Zeit der Stille,
des Schmerzes und der Trauer.
Es gibt sie ... die Zeit der dankbaren Erinnerungen.

Dankbar für die Erinnerungen an einen sehr liebenswürdigen Menschen schenken wir dir lieber Sepp einen ewigen Platz in unseren Herzen.

Mach#s gut und finde Frieden, dort wo immer du jetzt bist.

Deinen Lieben wünschen wir viel Kraft und Hoffnung.






geschrieben am 05.04.2022
Hauptstraße 20, 4952 Weng im Innkreis, Tel. +43 7723 5095,
Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. akzeptieren Mehr Infos