Bestattung Wimmer Tel. +43 7723 5095
Menü überspringen
Franziska Krösslhuber † 05.06.2021 « zurück
Kondolenzbuch für
Franziska Krösslhuber
† 05.06.2021
Lösung bitte im Feld daneben eingeben
   


Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: .
Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Weiterblättern >
Stefanie Krenn
Mondnacht

Es war, als hätt’ der Himmel
Die Erde still geküßt,
Daß sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müßt'.

Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis’ die Wälder,
So sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.

Liebe Tante Fanny,
mögest du in Frieden ruhen und dich auf ein Wiedersehen mit deinen Geschwistern freuen!

Liebe Familie!
Mit ganzem Herzen denke ich an Euch und wünsche Euch viel Kraft!

In liebevoller Anteilnahme
Stefanie Krenn
geschrieben am 06.06.2021
Windsperger Andreas
Hallo
geschrieben am 06.06.2021
Windsperger Andreas
Hallo Michael ,Hallo Sieglinde Es ist immer schwer , einen geliebten Menschen zu verlieren ! Mein aufrichtiges Beileid entbietet Euch Andreas
geschrieben am 06.06.2021
Familie Wurmhöringer, Altheim
Abschied

Traurig ist 's wenn Menschen gehen
in das unbekannte Land.
Nie mehr können wir sie sehen
oder spüren eine Hand.

Doch sie sind vorausgegangen,
halten uns die Tore auf,
werden einst uns umfangen,
wenn zu End' ist unser Lebenslauf.

Viel Kraft Euch allen.

In Gedanken bei Euch

Lebe wohl liebe Fanni.

Letzte Grüße
Gudrun und Franz Wurmhöringer
mit Familien
&
Hilda Haslinger
geschrieben am 08.06.2021
Helmut und Inge Steinerberger
Liebe Familie Krösslhuber!
Lieber MIchael, liebe Sieglinde!

Gott sah sich in seinem Paradies um und sah einen leeren Platz.
Er sah sich auf der Erde um und sah in müden Augen.
Da nahm er eure Mutter bei der Hand und führte dich ins Paradies.

Unsere aufrichtige Anteilnahme

Helmut und Inge
geschrieben am 10.06.2021
Rotes Kreuz Osttirol
Lieber Franz, liebe Trauerfamilie!

Wir möchten euch zum Heimgang eurer lieben Mutter unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten!

Die Kollegen vom Roten Kreuz Osttirol!


„Die Erinnerung ist ein Fenster,
durch das wir Dich sehen können,
wann immer wir wollen.“
geschrieben am 11.06.2021
Fam. Elfi u. Hannes Angleitner
Was wir ausstrahlen in die Welt,
die Wellen, die von
unserem Sein ausgehen,
das ist es,
was von uns bleiben wird,
wenn unser Sein längst
dahingegangen ist.

VICTOR E. FRANKL

Liebe Fanni!
Wenn wir an Victor Frankl`s Worte denken, wissen wir, dass von dir so Vieles hier bei uns geblieben ist.
Ich bin dankbar, dass ich dich besser kennen lernen durfte und dadurch ein ehrender Platz für dich in der Erinnerung des Herzens bleibt.

Meine mitfühlende Anteilnahme gilt vor allem deinen Kindern und Enkel und allen, die dir nahe standen in diesem Leben.
geschrieben am 08.07.2021
Hauptstraße 20, 4952 Weng im Innkreis, Tel. +43 7723 5095,
Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. akzeptieren Mehr Infos