Bestattung Wimmer Tel. +43 7723 5095
Menü überspringen
Kondolenzbuch für
Anton Ullmann
† 31.12.2019
Lösung bitte im Feld daneben eingeben
   


Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: .
Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Weiterblättern >
Siegfried Kobencic
Danke Anton,
für die vorbildhafte, schöne und unterhaltsame Zeit bei der ÖAAB Schützengruppe Altheim und allen anderen Gelegenheiten des Zusammenseins.
Wir werden Dich vermissen und nicht vergessen.

Ruhe in Frieden und Schützenheil
geschrieben am 01.01.2020
Josef und Paula Spreitzer




MAN SIEHT
DIE SONNE
LANGSAM
UNTERGEHEN UND
ERSCHRICKT DOCH,
WENN ES PLÖTZLICH
DUNKEL IST!


AUFRICHTIGE ANTEILNAHME


JOSEF UND PAULA SPREITZER



geschrieben am 01.01.2020
Fam, Köchl
Und immer sind irgendwie Spuren deines Lebens:
Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle. Sie werden uns immer an dich erinnern und dadurch nie vergessen lassen.
Ruhe in Frieden
E-HBI Karl Köchl




















e
geschrieben am 01.01.2020
Rosi Sigl u.Rosmarie



Wenn die Kraft versiegt ,
die Sonne nicht mehr wärmt ,
dann ist der ewige Frieden eine Erlösung !


Liebe Marianne ,
Liebe Trauerfamilie
euch Allen ein herzliches Beileid !

Rosi Sigl und Rosmarie
geschrieben am 01.01.2020
Maron Gabriele
Man sieht die Sonne langsam
untergehen
und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist

Liebe Marianne und Trauerfamilie
Unser herzliches Beileid
Maron/Klika
geschrieben am 01.01.2020
Familie Bankhammer
Lieber Anton!

Kaum einer hat diesen Spruch mehr verdient als Du:
„Wir ziehen den Hut vor Dir“

Deine Nachbarn
geschrieben am 01.01.2020
Familie Leitl
Eine Stimme, die vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr.
Was bleibt, sind schöne,dankbare Erinnerungen, die niemand
nehmen kann.

Der gesamten Trauerfamilie unser aufrichtiges Beileid!
Vorallem dir liebe Marianne viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Und dir lieber Toni ein Licht für deine Reise, ruhe in Frieden und danke für die gute Nachbarschaft!

Fred, Roswitha, Valentina u. Viktoria
geschrieben am 01.01.2020
Helga und Bert Bachinger
Lieber Toni

Es war so schön die letzte Zeit deines Lebens mit Dir verbringen zu dürfen.
Die kleinen Ausflüge die Spaziergänge usw.
Hast mir so viel über die alten Zeiten aus Altheim erzählt. Danke


Liebe Marianne und lb.Trauerfamilie
unser aufrichtige Beileid.

Helga und Bert
geschrieben am 02.01.2020
OÖKB Bezirk Braunau
Als Obmann des OÖKB - Bezirksvorstandes Braunau erlaube ich mir, unserem Kameraden Anton Ullmann posthum für seine Mitgliedschaft in unserer Wertegemeinschaft zu danken! Nun ist der Kamerad dort, wo uns ewiger Friede versprochen worden ist. Er ruhe in Frieden!
Danke auch den Trauerfamilien, die für seine Tätigkeiten und die Mitgliedschaft im Kameradschaftsbund Verständnis aufgebracht haben!
Michael Kendlbacher (Bez.Obm.)
geschrieben am 02.01.2020
Familie Schröckelsberger

Was nach dem Tod eines geliebten Menschen bleibt,
sind dankbare Erinnerungen,
die einem niemand nehmen kann.

Liebe Marianne und Trauerfamilie
unser aufrichtiges Beileid.

Dorli und Schorl
geschrieben am 02.01.2020
Fam. WURMHÖRINGER
Liebe Trauerfamilie,

Der Tod nimmt uns viel,
aber niemals die gemeinsam verbrachte Zeit.

Wir wünschen euch viel Kraft
und unsere Aufrichtige Anteilnahme!

Familie
Franz & Gudrun Wurmhöringer
geschrieben am 10.01.2020
Freiwillige Feuerwehr Altheim
„Man sieht die Sonne langsam untergehen
und erschrickt doch,
wenn es plötzlich dunkel ist.“
(Franz Kafka)


Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der bei uns da war, lebt nicht mehr.
Was uns bleibt, sind Dank und die Erinnerung
an viele schöne Stunden.


Aufrichtige Anteilnahme entbieten

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Altheim
geschrieben am 10.01.2020
Elfi und Hannes Angleitner

Unser Leben ist ein Fluss,
der sich ins Meer ergießt,
das Sterben heißt.

v. Jorge Manrique


Unser aufrichtiges Mitgefühl zum Abschied Ihres lieben Verstorbenen - die Erinnerung an einen besonders liebenswerten Altheimer mit großer Menschlichkeit wird immer bleiben.
geschrieben am 24.01.2020
Hauptstraße 20, 4952 Weng im Innkreis, Tel. +43 7723 5095,
Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. akzeptieren Mehr Infos